Aktuelles:

» Alle Neuigkeiten ansehen

Diese Kinder suchen einen Paten

Patensuche: Helfen Sie, Lebenshürden zu überwinden

Auf dieser Seite möchten wir Ihnen Kinder zeigen, die aktuell auf der Suche nach einer Patin oder einem Paten sind. Jedes Kind hat seine eigene Geschichte, seine eigenen Hürden im Leben und braucht in ganz unterschiedlichen Bereichen Hilfe und Förderung. Mal finanzieren wir aus der Patenspende seine medizinische Behandlung, mal ermöglichen wir den Schulbesuch oder eine dringende Anschaffung, die das Leben ein wenig leichter macht. Wir freuen uns sehr, wenn Sie den Geschichten der Kinder einen Augenblick Ihrer Zeit schenken und sich für eine Patenschaft entscheiden. Selbstverständlich dürfen Sie Ihr Patenkind auch besuchen und so noch intensiver an seinem Leben teilhaben.

  • Opiyo Joshua Rwotomiya

Joshua hat aufgrund einer Meningitis im Säuglingsalter eine Behinderung. Für 30,- EUR im Monat können Sie ihm den Schulbesuch, tägliche Physiotherapie und  weitere medizinische Behandlungen ermöglichen. Außerdem sichern Sie ihm ein sicheres und liebevolles Zuhause.

 

  • Ocen Rogers
  • geboren am 01.01.2006

Unser glücklicher Rogers hat eine Querschnittslähmung, aber keine mentale Beeinträchtigung. Für 30,- EUR im Monat können Sie ihm den Schulbesuch, regelmäßige Physiotherapie, ein sicheres Zuhause und medizinische Behandlungen sichern.

 

 

  • Lakica Phiona
  • 7 Jahre alt

Lakica Phionas "Problem" ist unübersehbar. Wie viele an Albinismus leidende Kinder wurde auch die kleine Lakica in einer Hütte versteckt. In unserer Schule wird sie endlich akzeptiert, wie sie ist. Für 30,- EUR im Monat sichern Sie ihr ein sicheres und liebevolles Zuhause, ermöglichen ihr den Schulunterricht und nötige  medizinische Versorgungen.

 

 

  • Betsy

Unsere taubstumme Betsy besucht eine weiterführende Schule, in der ihr sportliches Talent gefördert wird - 2017 hat sie an den Paralympics in Gulu teilgenommen! Für sie suchen wir einen neuen Paten, der ihr für 30,- EUR im Monat den Schulunterricht, ein Heim und medizinische Versorgung sichert.

 

 

 

  • Gloria

Gloria haben wir vor sechs Jahren in unser Patenschaftsprogramm aufgenommen, um sie vor einer Zwangsverheiratung zu bewahren. Inzwischen besucht sie eine weiterführende Schule und möchte im Anschluss studieren, um Ärztin zu werden. Für sie suchen wir einen neuen Paten, der sie bei ihrem Traum unterstützt... :-)

 

Welchem Kind möchten Sie dabei helfen, eine Hürde zu nehmen? Melden Sie sich gerne unverbindlich unter Angabe des Kindernamens per E-Mail bei uns oder verwenden Sie unser Formular, um sich direkt als Pate anzumelden.

Mehr über ein Engagement als Pate erfahren Sie hier.