Aktuelles:

» Alle Neuigkeiten ansehen

Katharina & Matthias

Ich freue mich immer sehr über Neuigkeiten und das Engagement der Organisation!"

(Katharina)


Hallo Katharina! Schön dass du dir Zeit genommen hast uns ein paar Fragen zu beantworten. Möchtest du dich einmal kurz vorstellen?

Ich heiße Katharina, bin 31 Jahre alt und Ärztin in der Facharztausbildung zur Gynäkologin/Geburtshelferin. Im Moment bin ich mit meinem kleinen Sohn in Elternzeit.

Wie kamst du auf den Gedanken eine Patenschaft zu übernehmen?

Ich hatte im Laufe meines Lebens schon öfter mal von dieser Möglichkeit gehört und fand sie immer toll, habe es aber während des Studiums noch nicht so richtig in Betracht gezogen, da zählt ja jeder Euro ;-) Dann habe ich Pam von Let Doctors Fly kennengelernt und war begeistert von ihren Ideen und dem Projekt! Relativ schnell haben mein Mann und ich uns dann über die Internetseite ein Patentkind „ausgesucht“. Seit Januar 2014 unterstützen wir Daniel, dass er die Schule besuchen kann, medizinisch versorgt ist und ausreichend Nahrung und Kleidung zur Verfügung hat.

Stehst du in Kontakt mit Daniel?

Nein, bisher nicht. Aber ich erwarte auch keine Dankbarkeit. Mir ist es nicht von hoher Bedeutung, wenn er nicht unbedingt weiß, von WEM das Geld stammt. Ich will nicht, dass er irgendwann das Gefühl bekommt, jemandem etwas zu schulden. Aus diesem Grund muss ich ihn nicht unbedingt besuchen, denke aber, dass es für mich persönlich auf jeden Fall eine Bereicherung wäre! Vielleicht kann ich irgendwann auch als Ärztin in dem Bereich bei einem Projekt helfen. Im Moment steht allerdings erst einmal meine eigene Familie im Vordergrund.

Gab es herausragende Momente in deiner Patenschaft?

Ich freue mich immer sehr über Neuigkeiten und das Engagement der Organisation! Am meisten freue ich mich darüber, wenn wir Informationen über Daniel und seine verbesserte Lebenssituation erhalten oder ganz aktuelle Fotos.

Was wünscht du Daniel von ganzen Herzen?

An erster Stelle Gesundheit, ein Herz voll Sonnenschein und die Möglichkeit, sich selbst zu verwirklichen!