News:

News

24.02.2014: Peter Paul hat seine erste OP gut überstanden!

Peter Paul hat seine erste OP gut überstanden!

Vor einem Jahr befreiten wir den kleinen Jungen aus einem bis dahin trostlosen Leben. Da er aufgrund seiner Klumpfüße besondere Betreuung braucht, die ihm seine Mutter nicht geben konnte, musste Peter Paul Tag ein, Tag aus eingesperrt in einer dunklen Hütte leben. Dank eurer Hilfe konnten wir ihn einschulen!

Nun haben wir ihn wieder getroffen und können mit Freude berichten dass er ein sehr glücklicher Junge ist!

Auf den Fotos seht ihr wie er von unserer Physiotherapeutin voruntersucht wird. Im Anschluss haben wir uns mit ihm und seiner Mutter auf den langen und beschwerlichen Weg in die Hauptstadt des Landes gemacht.

In einer großen Klinik wurde nun die erste seiner Operationen durchgeführt. Bevor man die Fehlstellungen seiner Füße operieren kann musste man die großen Wunden durch Hauttransplantate verschließen.
In einigen Monaten steht die nächste OP an und natürlich werden wir euch davon berichten!!

Wenn ihr Peter Paul auch weiterhin helfen wollt freuen wir uns über jede Spende! 10,- Euro monatlich helfen schon ein großes Stück!
Hier geht es zum Helferformular


   
 Zurück zur Übersicht